Mobil mit Naturstrom

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für die Ergänzung ihrer Fahrzeugflotte mit E-Fahrzeugen. Egal ob für Mitarbeiter oder Kunden, für kurze Geschäftsreisen oder sogar für Carsharing-Modelle: Es wird zunehmend in Elektromobilität investiert. So werden zum Beispiel Mitarbeiter- bzw. Kundenparkplätze mit modernen Ladelösungen ausgestattet. Auf diese Weise können die E-Fahrzeuge während der Arbeitszeit geladen werden, was wiederum gut für die CO2-Bilanz des Unternehmens ist.

Die Benergie beteiligt sich im Rahmen einer Kooperation am Ausbau der Elektromobilität in Deutschland. Im Rahmen eines aktuellen Projekts bieten wir das “Strom-Tanken” direkt bei unserem Kundenservice-Center an der Schlachte in Bremen an.

Benergie-Ladestation

Durch den Kauf und die entsprechende Inbetriebnahme einer Ladestation mit zwei Ladepunkten sowie die Anschaffung eines rein elektrischen Fahrzeugs bietet die Benergie Elektromobilität auch als Dienstleistung an. Die Ladestation mit einer maximalen Ladeleistung von 22 kW wird auf unserem Firmenparkplatz installiert und ein Elektrofahrzeug bereitgestellt. Die Ladestation kann natürlich auch von unseren Kunden und Mitgliedern genutzt werden.

Damit steht sowohl den privaten E-Autos der Mitarbeiter und Mitglieder als auch dem Elektro-Firmenwagen immer die volle Reichweite zur Verfügung. Und selbstverständlich wird die Ladestation von uns mit 100 % grünem Strom aus erneuerbaren Energiequellen beliefert.

  • Ladevorgänge mit zertifizierten Ökostrom
  • Flexible Abrechnungsmöglichkeiten
  • Energieberatungen beim Kunden vor Ort
  • Carsharing bzw. Testfahrten für unsere Mitglieder

eMobility