Energieausweis – kompetent mit Beratung

Wer Wohnraum verkaufen oder vermieten will, muss laut Energieeinsparverordnung (EnEV) einen Energieausweis vorlegen. Entsprechend der gesetzlichen Grundlagen muss ein Verbrauchs- oder Bedarfsausweis erstellt werden.

Der Bedarfsausweis ist vorgeschrieben für Neubauten und für Wohngebäude mit bis zu vier Wohneinheiten, die vor Geltung der Wärmeschutzverordnung 1977 errichtet und noch nicht durch Sanierung auf diesen Stand gebracht worden sind. Für alle anderen Gebäude gilt Wahlfreiheit. Beide haben eine Gültigkeit von zehn Jahren.

Der Bedarfsausweis wird auf der Grundlage des errechneten Energiebedarfs ausgestellt und berücksichtigt dazu die installierten Anlagen (Heizung/Warmwasser) und die Gebäudehülle (Fassade, Dämmung etc.)

Der Verbrauchsausweis spiegelt den Verbrauch über den Zeitraum der drei zurückliegenden Jahre wider. Das Ergebnis ist abhängig von der Witterung und dem Nutzerverhalten in diesem Zeitraum.

Wir erstellen den für Ihren Wohnraum erforderlichen Energieausweis und beraten Sie auf Wunsch auch über Energieeinsparpotenziale.

Sonderkonditionen für Benergie-Mitglieder

Als Mitglied der Bremer Energiehaus-Genossenschaft eG erhalten Sie unsere Beratungsleistungen zum 20 % ermäßigten Mitgliedspreis.

Energieausweis