Das Wir im Zentrum

Die Benergie handelt nicht nur in eigener Sache. Wir verstehen uns als Teil der Gesellschaft und stehen im „nachbarschaftlichen” Kontakt und Austausch mit anderen, teilweise ganz unterschiedlichen Akteuren vor Ort.

AKTIV GEGEN KLIMAWANDEL UND FÜR ARTENVIELFALT: DIE BLÜHPATENSCHAFT DER BENERGIE

Wir fördern in diesem Jahr ein wohl einzigartiges regionales Projekt: Blühfläche.de – eine Initiative, die bisher intensiv genutzte Ackerflächen zwischen 250 m² und 20.000 m² in ökologisch nachhaltige Landschaften verwandelt. In Blühwiesen. Diese dienen als CO2-Speicher, retten Bienen und geben der Umwelt ihre Vielfalt zurück.

Dafür wird eine qualitativ hochwertige Saatmischung ausgesät, die sowohl den Greening-Kriterien als auch Anforderungen von Imkern und Naturschützern entspricht.

Die Benergie übernimmt die Blühpatenschaft für 20.000 m² Blühfläche. Diese Blühpatenschaften sind wichtig, weil Landwirte ihre Nutzflächen nur so ohne große finanzielle Einbußen für einen guten Zweck zur Verfügung stellen können.

Werden auch Sie Blühpate und schenken Sie der Tierwelt, Bienen, Käfern und anderen Insekten einen natürlichen Lebensraum.

Darüber hinaus profitieren regionale Imker vom steigenden Honigertrag durch die steigenden Bienenbestände. Bei gutem Ertrag erhalten Blühpaten ihren eigenen Honig von ihrer eigenen Blühfläche. Die Blühpatenschaft ist also eine vielfache Win-Win-Situation für Mensch, Tier und Natur.

Weitere Infos und Ihren Link zum Mitmachen finden Sie hier:
blühfläche.de/produkt/bluehflaeche-benergie/

Adobe Stock © S.H.exclusiv

Partner des Wettbewerbs “Energiespar-Meister”

Neben der Förderung erneuerbarer Energien und dezentraler Energieversorgung liegt uns besonders die Jugendförderung am Herzen. So sind wir Pate beim Wettbewerb „Energiespar-Meister“: Wir förderten die teilnehmende Bremer Schule zur Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb. Darüber hinaus stellen wir den Schülern eine Energiesparbroschüre zur Verfügung und unterstützen bei der Beschaffung neuen Mehrwegbestecks und -geschirrs.

Partner des Wettbewerbs “Energiespar-Meister”

Vorstandsmitglied Florian Schulz mit den Schülern der Schülerfirma „Leckere Lerche”, die sich für eine gesunde und gleichzeitig klimaschonende Verpflegung an der Oberschule an der Lerchenstraße einsetzen. © Phil Dera / co2online

Engagement